Dr. Nina Psenicka

Zahnärztliche Leiterin Kaiserberg Zahnmedizinsches-Versorgungs-Zentrum

Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Spezialistin für Implantologie (DGZI)

Frau Dr. Psenicka hält Vorträge und Kurse auf dem Gebiet der Implantologie, plastischen Parodontalchirurgie & Zahnärztlichen Chirurgie und ist als Fortbildungsreferentin mehrerer Zahnärztekammern im In- und Ausland tätig. Sie ist Autorin implantologischer Fachzeitschriften.

Vita

seit Oktober 2016

Zahnärztliche Leiterin Kaiserberg Zahnmedizinisches-Versorgungs-Zentrum

2011 – 2016

Fachzahnärztin für Oralchirurgie in zahnärztlichen Praxen

2009

Zertifizierung zur Spezialistin für Implantologie (Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGZI))

2008 – 2011

Fachzahnärztin für Oralchirurgie in der Mund-, Kiefer- u. Gesichtschirurgie

2007 – 2008

Fachzahnärztin für Oralchirurgie in der Privatzahnklinik Swiss smile mit der Auszeichnung „The Leading Dental Centers of the world“ (London & Zürich)

2007

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (Landeszahnärztekammer Hessen)

2007

Prüferin für die Prüfungsfächer “Zahnärztliche Chirurgie” und „Spezielle Chirurgie“ (Universität Frankfurt am Main)

2006

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (Deutsche Gesellschaft Implantologie (DGI))

2003 – 2007

Facharztausbildung für Oralchirurgie und Ernennung zur Oberärztin (Universität Frankfurt am Main)

2002

Promotion über das Schädelwachstum zum Dr. med. dent. (Prof. Dr. Fanghänel)

2001 – 2003

Assistenzzahnärztin in Mönchengladbach

2000

Staatsexamen der Zahnmedizin

1995 – 2000

Studium der Zahnmedizin

Dr. Nina Psenicka – Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Im Jahr 2009 hat die Leiterin von Kaiserberg ZMVZ Ihre Zertifizierung zur Spezialistin für Implantologie von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, kurz DGZI) erhalten. Dadurch hat Dr. Nina Psenicka ihre Qualifikation als Fachzahnärztin für Oralchirurgie um einen weiteren Baustein erweitert. Ihr jahrelanges Knowhow stellt sie seit 2016 in unserer Zahnarztpraxis in Duisburg zur Verfügung. Daneben hält sie Vorträge und bietet Kurse auf dem Gebiet der Implantologie, der plastischen Parodontalchirurgie und der zahnärztlichen Chirurgie an. Sie ist als Fortbildungsreferentin mehrerer Zahnärztekammern im In- und Ausland tätig und ist zudem Autorin implantologischer Fachzeitschriften. Nachdem Sie im Jahr 2000 ihr Stattsexamen der Zahnmedizin abgelegt hat, absolvierte sie von 2003 bis 2007 die  Facharztausbildung für Oralchirurgie in Frankfurt am Main und wurde zur Oberärztin ernannt. Ihr Fachwissen in diesen Bereichen ist für unsere Praxis und unsere Patienten eine unverzichtbare Bereicherung.

Kaiserberg ZMVZ – Profis in der Oralchirurgie

Wenn Sie in Duisburg oder in der Umgebung zuhause sind und eine kompetente Zahnarztpraxis im Bereich der Oralchirurgie suchen, sind wir von Kaiserberg, Zahnmedizinisches Versorgungs-Zentrum, der richtige Ansprechpartner. Sie bekommen von uns also nicht nur zahnärztliche Maßnahmen, wie Füllungstherapien etc., sondern auch alle Behandlungen, die zur Oralchirurgie gehören. Dazu zählen unter anderem Zahnextraktionen, also Zahnentfernungen, Osteotomien (Entfernung von verlagerten Zähnen oder Zahnresten), Wurzelspitzenresektionen, Replantationen, Präprothetische Chirurgie (u. a. Verbesserung des Sitzes von Zahnersatz), Chirurgische Parodontaltherapien, Implantate (auch All-on-4® Behandlung) und nicht zuletzt Augmentationen (Knochenaufbauten).

Oralchirurgie – die Zahnärzte Ihres Vertrauens

Sie möchten Ihren regelmäßigen Kontrolltermin wahrnehmen oder haben ein Karies- oder Parodontoseproblem? Sie sind auf der Suche nach passenden Implantaten oder möchten sich über weitere Behandlungsmethoden im Bereich der Oralchirurgie informieren? Sie gehören zu den sogenannten Angstpatienten und möchten wissen, wie eine schonende Behandlung aussehen kann? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir sind seit vielen Jahren Ihre Zahnarztpraxis in Duisburg und möchten auch Ihnen helfen. Unsere hohen Qualitätsstandards, unser Knowhow und eine Praxis, in der Sie sich wohlfühlen werden, sprechen für sich.